Roland Schmidt geht in den (Un-)Ruhestand