Cross de Lauterbourg


Lauterburg, 24. November: Der Cross de Lauterbourg fand auch in diesem Jahr wieder eine insgesamt gute Resonanz; vor allem die nordelsässischen Crossläufer beteiligten sich sehr zahlreich. Konkurrenz aus der Südpfalz und aus Nordbaden war in diesem Jahr etwas weniger vorhanden.

Auf dem idealen Gelände um das Stadion in Lauterburg richtet der Leichtathletik Club Lauterburg diese Traditionsveranstaltung immer mustergültig aus. Vier Athleten des TSV 1886 Kandel nahmen an den Wettkämpfen teil. In der Jugendklasse, die eine Strecke von 2.250 m absolvierte, lief Emilio Ohler nach 10:04 min ins Ziel, fast identisch wie im letzten Jahr, und platzierte sich damit auf Rang 9 der MU 13. Die Mittelstrecke führte über 4.270 m. Hier finishten nach 15:29 min Dennis Bachmann auf Rang 6 der Hauptklasse und Michael Ohler nach 16:02 min als Sieger der Veteranen 2. Beide Läufer zeigten sich gegenüber dem Ergebnis des letzten Jahres verbessert.

Auf der Langstrecke über 9.060 m war Kai Morgenstern unterwegs. Er benötigte 38:34 min und belegte Rang 13 bei den Veteranen 1.

Read Offline: