Kai Morgenstern in Berlin aktiv


Berlin, 12. Mai: Die 39. Auflage eines der ältesten deutschen Stadtläufe ging erfolgreich über die Bühne. Bei optimalen Laufbedingungen begaben sich die 10.047 TeilnehmerInnen auf den einzigartigen Rundkurs quer durch die Hauptstadt. Der Senatsrat für Inneres und Sport gab um 10 Uhr den Startschuss vor dem Olympiastadion. Musikbands, Zuschauer und die über 800 Helfer sorgten entlang der 25 Kilometer Strecke für eine außergewöhnliche Stimmung und trugen ihren Teil dazu bei, dass die ein oder andere persönliche Bestleistung erreicht wurde. TSV-Mitglied Kai Morgenstern genoss die guten Laufbedingungen sichtlich und setzte auf den letzten Metern auf der blauen Bahn des Olympiastadions zum Zielsprint an. Nach 1:45:12 h netto lief er über die gleiche Ziellinie, über die vor 9 Monaten die europäische Leichtathletikelite gelaufen ist. (RS)

 

Read Offline: