TSV-Leichtathletikjugend spendet für „Kinderhospiz Sterntaler“


Am Mittwoch, dem 3.07.2019, fand die offizielle Spendenübergabe an das „Kinderhospiz Sterntaler“ in Dudenhofen statt. Roland Schmidt, Organisationsleiter des Bienwald-Marathons, übergab zusammen mit den LA-Jugendvertretern Hannah und Julian Rödel den Spendenscheck in Höhe von 500 Euro an den Verein „Kinderhospiz Sterntaler“, vertreten durch die Mitarbeiterin Beate Däuwel, die den Spendenscheck freudig und dankbar entgegennahm.
Wie kam es eigentlich zu dem Spendenbetrag? Wie bekannt, richtet die Abt. Leichtathletik im TSV 1886 Kandel Jahr für Jahr den über Deutschlands Grenzen hinaus bekannten Bienwald-Marathon aus. Die Leichtathletikjugend hat es übernommen, das Gepäck der rund 2.000 Marathonis während des Wettkampfes zu beaufsichtigen. Dafür haben die SportlerInnen einen freiwilligen Obolus entrichtet. Diesen Betrag, den die Abteilungsführung nach oben aufgerundet hat, stellte die Jugend für einen sozialen Zweck, dieses Mal zu Gunsten des Kinderhospizes, zur Verfügung.

Nach einem gemeinsamen ausführlichen Rundgang durch das Kinderhospiz, verabschiedeten sich die Gäste des TSV mit den Worten: „Wir sind von Ihrer außerordentlich wichtigen Arbeit und Ihrem bewundernswerten Engagement total überzeugt und werden Ihre Einrichtung auch in Zukunft gern unterstützen.“

Read Offline: