Vom Kalmit-Berglauf


Maikammer, 16. November: Der 28. Kalmit-Berglauf des TV Maikammer fand bei den Bergläufern wieder eine gute Resonanz. Schließlich endete die „Pfälzer Berglauf-Serie“ mit dem Sturm auf die Kalmit und viele Bergläufer wollten sich in der Serie noch verbessern. Rund 600 TeilnehmerInnen fanden sich zum Start am Rathaus in Maikammer ein. Über Alsterweiler führte die 8,1 km lange Strecke zum Gipfel auf der Kalmit. Dabei war eine Höhenunterschied von 505 m zu überwinden. Der TSV 1886 Kandel wurde von drei Ausdauersportlern vertreten. Kai Morgenstern finishte nach 43:37 min und belegte Rang 7 der AK M 45. Dr. Thomas Dambach beendete nach 45:52 min seinen Berglauf; das ergab Rang 10 der AK M 50. Gaby Kling benötigte 1:05:20 h und platzierte sich auf Rang 15 der W 45. (RS)

Read Offline: